Uwe Stärke • Beratender Ingenieur für Gebäudetechnik, Energieeinsparung und Betriebsoptimierung
Blissestr. 29 – 10713 Berlin • Festnetz/Mobil: +49 (0)30 30 61 25 -30 • Fax: -32 • staerke@ib-staerke.de

Kältetechnik

 

Wir können Deckenkühlung als Kühldecken oder als Fallstromsysteme, Kühlsegel oder Kühlfächer oder aber eine Entwärmung des Baukörpers mittels in Beton eingelegter Kälterohrschlangen planen. Je nach Anforderung, Kosten und Wirtschaftlichkeit setzen wir das optimale Kältesystem ein. Insbesondere bei sehr hohen Kühlanforderungen z.B. bei Rechenzentren werden anspruchsvolle Kühlsysteme gefordert. 

 

Die Betonkernaktivierung stellt für uns einen besonderen Schwerpunkt dar, da nur durch eine intensive Nachbetreuung und durch Messungen an den Systemen ein optimaler Betrieb garantiert werden kann. Deshalb sollten solche anspruchsvollen Planungsleistungen ausschließlich mit der notwendigen Nachbetreuung realisiert werden. 

 

Klimatruhen im Rohbauzustand Kolbenverdichter